Kategorie: Allgemein

  • BI-Versammlung am Dienstag 04. September 2018 – Beginn 19.30 Uhr

    BI-Versammlung am Dienstag 04. September 2018  – Beginn 19.30 Uhr

    Themen: Vorbereitung Demo – Verteilung der Flyer für ganz Bayern Entscheidung ob mit Bus zur Demo Aktionen welche von Aufgemuckt geplant sind Streetlife usw. GANZ WICHTIG!

  • Mia hams satt! Großdemo am Samstag 06.10.2018 – Jetzt Busplatz reservieren!

    Mia hams satt! Großdemo am Samstag 06.10.2018 – Jetzt Busplatz reservieren!

    Hier wollen wir stark als BI-Fahrenzhausen vor Ort in München am Odeonsplatz um 11.00 Uhr präsent sein. Wir werden mit dem Bus fahren, Anmeldung tel. oder per Mail möglich an: Maximilian Wallner Telefon 08133 1055 Mail mss.wallner@t-online.de oder Peter Jenuwein Telefon 08133 2550 Mail peter_jenuwein@web.de Abfahrt Rathaus Fahrenzhausen: 9:20 Uhr Abfahrt Ortszentrum Haimhausen (Nähe Nahkauf): […]

  • Der Airport-Kapitalismus

    Der Airport-Kapitalismus

    Es gibt kein Menschenrecht auf billiges Reisen: Wenn ein Flug von Berlin nach Köln 15 Euro kostet und eine Fahrt mit der Bahn 120, dann läuft etwas grundsätzlich falsch. Hier gehts zum vollständigen Artikel auf Spiegel-Online.

  • Nachtflugverbot wird weitgehend ignoriert, vor allem in München!

    Nachtflugverbot wird weitgehend ignoriert, vor allem in München!

    Das Nachtflugverbot wird an vielen deutschen Flughäfen ignoriert, besonders in München. Das ergab eine Untersuchung der Firma AirHelp: Besonders viele nächtliche Flugbewegungen gab es am Flughafen München, wo es innerhalb von zwei Monaten 776 Landungen und 32 Starts von Passagierflugzeugen während der Nachtflugbeschränkung gab. Hier gehts zum kompletten Artikel: https://www.airhelp.com/de/press/trotz-nachtflugverbot-diesen-deutschen-flughaefen-landen-besonders-viele-flugzeuge-spaet/

  • Ultrafeinstaub – die unsichtbare Bedrohung in der Flughafenregion

    Ultrafeinstaub – die unsichtbare Bedrohung in der Flughafenregion

    Unter diesem Motto fand am 8. Mai die Infoveranstaltung der Bürgerinitiative Fahrenzhausen („2 Bahnen reichen!“) statt. Obwohl über 130 Personen der Einladung in den vollbesetzten Pfarrsaal folgten, war es phasenweise mucksmäuschenstill, was an dem eindrucksvollen und hochprofessionellen Vortrag der drei Referenten vom Bürgerverein Freising lag. BI-Sprecher Maximilian Wallner begrüßte die Vortragenden, außerdem Johannes Becher, Landtagskandidat […]

  • Betroffenheit der Gemeinde Fahrenzhausen durch die geplante 3. Start- und Landebahn

    Betroffenheit der Gemeinde Fahrenzhausen durch die geplante 3. Start- und Landebahn

    Hier findet Ihr eine sehr gute und sehr Ausführliche Übersicht wie sich im Gemeindegebiet Fahrenzhausen die Lärmbelastung durch eine 3.Startbahn verschlechtern würde: download (PDF) In der Auswertung werden sogar unsere Kindergärten, die Grundschule und verschiedene Gemeindegebiete separat betrachtet und der Anstieg des Dauerschallpegels für den Fall einer 3. Startbahn angegeben.

  • Tatort Himmel

    Die zentrale Frage: Wenn dem Diesel der Kampf angesagt wird, warum dann nicht auch dem nahen Verwandten Kerosin (zumal die Rückstände auch noch ungefiltert in die Atmosphäre gelangen)?  

  • Vortrag zum Thema Ultrafeinstaub am 08. Mai 2018 in Fahrenzhausen

    Vortrag zum Thema Ultrafeinstaub am 08. Mai 2018 in Fahrenzhausen

    Liebe Interessierte, Wir laden ein zur Informationsveranstaltung mit Dipl. Ing. Wolfgang Herrmann und Prof. Dr. Oswald Rottmann vom Bürgerverein Freising zur Vermeidung von Lärm- und Schadstoffbelastungen e.V. am Dienstag, 08. Mai 2018 19:30 im Pfarrsaal Fahrenzhausen Hauptstraße 17 Zu den Themen: Gefahren von Ultrafeinstaub, aktuelle Meßergebnisse, Flugverkehr als Hauptverursacher und Auswirkungen einer dritten Startbahn. Anschließend […]

  • CSU vollzieht Kehrtwende bei der dritten Startbahn

    Liebe Startbahngegner, liebe Freunde und Mitstreiter, soeben wurde ich von unserem Mitstreiter Christian Magerl tel. darüber verständigt, dass die CSU jetzt plötzlich aus wahltaktischen Gründen einen gewaltigen (feigen!?) Rückzieher bei Ihren Startbahnplanungen macht. Unsere bisherigen, jetzt schon über 12 Jahre währenden, Abwehraktionen haben sich wieder einmal bezahlt gemacht. Noch letzte Woche beschimpfte ich bei unserer […]

  • Demo beim Neujahrsempfang der CSU am 8. Februar

    In den letzten Wochen traten die Startbahnbefürworter, an der Spitze Heimatzerstörminister Söder, CSU, verstärkt mit der Forderung nach einer 3. Startbahn auf. Da wird es Zeit, dass wir der CSU deutlich zeigen, dass wir weiteren Lärm, Dreck, Umweltzerstörung und Klimaschädigung nicht hinnehmen! Der CSU-Neujahrsempfang am 8.2. im Schafhof, Am Schafhof 1, Freising bietet dazu eine […]