Leserbrief zum Leserbrief von Erich Irlstorfer „Nicht hauptberuflicher Demonstrant“ vom 11.04.2013 (Freisinger Tagblatt)

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie nachfolgenden Leserbrief zum Leserbrief von Erich Irlstorfer „Nicht hauptberuflicher Demonstrant“ vom 11.04.2013 zu veröffentlichen. Die Ausführungen von Herrn Irlstorfer sind aus seiner Sicht vielleicht plausibel, aber bei uns Bürgern kommt von seinen Bemühungen nichts an. Wo sind die Erfolge, die er bei seinen Aktivitäten in seiner Partei…

Haderthauer in Fahrenzhausen – CSU bleibt unwählbar

Frau Christine Haderthauer war gestern zum Überreichen eines Preises an den Europa Möbel Verbund in Fahrenzhausen. Davor sprach Sie in Begleitung von Florian Herrmann mit den Startbahngegnern die vor dem Haupteingang demonstrierten. Auch Frau Haderthauer hatte nur die CSU-üblichen und abgedroschenen pro-Argumente bereit. Der Gefahr einer gesundheitlichen Erkrankung durch Fluglärm und Luftverschmutzung stellte Sie z.B.…

Gastbeitrag von Prof. Dr. Friedrich Thießen: FMG-Prognosen sind systematisch fehlerhaft

Prof. Dr. Friedrich Thießen ist an der Universität Chemnitz an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften tätig. Für den BUND Naturschutz hat er im Gerichtsprozess um die dritte Startbahn seine Zweifel am Bedarf der Startbahn dargelegt und die methodischen Schwachstellen der Bedarfsprognose aufgezeigt. In seinem Gastbeitrag fasst er seine Kritik an der Prognose von Intraplan für den…

Kerosin über Bayern

Wegen eines defekten Ofens in der Bordküche musste Presseberichten zufolge jüngst eine Boeing 747 der Lufthansa, die sich auf dem Flug von Frankfurt nach Mumbai befand, in München notlanden. Ein Versuch des Piloten, nach Frankfurt zurückzukehren, sei gescheitert. Wie üblich bei solchen Manövern musste eine beträchtliche Menge Kerosin abgelassen werden, um das zulässige Landegewicht zu…

Rückgang der Flugzahlen

Der Flughafen München entwickelt sich wie erwartet: Die Zahl der Flüge ist wieder einmal gesunken! Langsam sollten auch endlich FMG und Regierung verstanden haben dass eine 3. Startbahn absolut unnötig und reine Verschwendung von Steuergeldern gewesen wäre. Mehr auf Merkur-Online.de

Pressemitteilung von Christian Magerl

„Es ist eine einzige Frechheit, wie die Staatsregierung die Gesundheit der Menschen in Bayern aufs Spiel setzt.“ Dieses knappe Fazit zieht Christian Magerl, Landtagsabgeordneter der Grünen aus der Antwort der Staatsregierung auf eine schriftliche Anfrage zum Thema „Lärmaktionspläne für die Flughäfen München und Nürnberg“. Obwohl eine EU-Verordnung die Erstellung solcher Pläne für Großflughäfen mit mehr…