Autor: AK

  • Aschermittwoch in Vilshofen (SPD)

    Aschermittwoch in Vilshofen (SPD)

    Guten Morgen Heimatbewahrer, am Aschermittwoch beteiligt sich auch die BI Fahrenzhausen an der Aktion in Vilshofen. Der Bus in Freising ist kostenlos. Abfahrt: 6.00 Uhr früh in der Luipoltanlage /Volksfestplatz) Freising. Abfahrt: 5.30 Uhr in Fahrenzhausen (Rathaus) mit Privatfahrzeugen Bitte bei mir per Mail oder auf den Anrufbeantworter 08133 1055 sprechen. Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften […]

  • STOP ACTA

    Hat ausnahmsweise mal nichts mit der 3ten Startbahn zu tun, ist aber auch sehr wichtig:  

  • Videoempfehlung 3sat: Wie der Lärm die Welt verpestet – Über die Umweltgefahr Nummer eins

    (quelle: http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/159260/index.html) Wer sich eine Stunde lang über Fluglärm (Gesundheit, Recht, Ökonomie, etc.) aufklären lassen will ist mit diesem Video bestens bedient! Die Themen im Überblick: – Umweltpest Lärm – Lobbyismus statt Lärmschutz – Jobwunder Großflughafen? – Stille als Privileg – Vom Flughafen hochbetroffen Das Video sowie die thematische Zusammenfassung finden Sie hier: http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/159260/index.html Das […]

  • Unabhängige Abstimmung zur 3. Start- und Landebahn am Flughafen München

    Unabhängige Abstimmung zur 3. Start- und Landebahn am Flughafen München

    Die laut Homepagebetreiber unabhängige Abstimmung ist nun beendet. Das Ergebnis spiegelt die Meinung der 2121 Teilnehmer wieder und ist mit 80% die gegen eine 3te Startbahn stimmen sehr eindeutig! Damit zeigt auch diese Abstimmung dass ein Bau der dritten Startbahn am Flughafen München nichts mit dem Willen der Bevölkerung zu tun hat sondern der Wunsch […]

  • FMG „gefühllos und arrogant“

    FMG „gefühllos und arrogant“

    Merkur: „Freising – 150 Interessierte waren am Donnerstag nach Harlaching gekommen, um über die Startbahn zu diskutieren. Die SPD München Süd hatte geladen. Auch Vertreter der SPD Freising redeten mit. “ Lesen Sie weiter auf merkur-online.

  • Jetzt ist es offiziell: Der Bau der geplanten dritten Start- und Landebahn am Münchner Flughafen wird sich verzögern.

    SZ: „Jetzt ist es offiziell: Der Bau der geplanten dritten Start- und Landebahn am Münchner Flughafen wird sich verzögern. Die Staatsregierung beschloss am Montag, die Flughafengesellschaft mit dem Bau erst beginnen zu lassen, wenn der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) über die 22 Klagen der Ausbaugegner entschieden hat. “ Lesen sie weiter auf http://www.sueddeutsche.de.

  • Podiumsdiskussion der SPD-München-Süd – bitte teilnehmen!

    Podiumsdiskussion der SPD-München-Süd – bitte teilnehmen!

    Sehr geehrte liebe Mitglieder unseres Aktionsbündnisses, liebe Startbahngegner und Unterstützer, wie Sie sich noch erinnern werden, hatte ich Sie schon einmal zu einer SPD-Veranstaltung mit unserem Freisinger OB in München am 3. Dezember 2011 eingeladen. Denn damals hatte die FMG gleichzeitig über die Homepage „MUC-Forum“ (PR-Agentur Heller & Partner?) ihre Mitarbeiter zum Gegendruck aufgerufen. Die […]

  • Nächste BI-Versammlung

    Nächste BI-Versammlung

    Die nächste Bi-Versammlung findet statt am: Dienstag, 17.01.2012 um 19.00 Uhr beim „Alten Wirt in Fahrenzhausen“. Wir bitten um  große Beteiligung! Zur allg. Info, derzeit sind bereits über 24.000 Unterschriften für das Münchner Begehren gesammelt.

  • Massenpetition „Gegendruck“ online zeichnen!

    Die Massenpetition „Gegendruck“ gem. Art. 115/I BV (Abgabe zeitlich noch unbegrenzt) kann jetzt auch online gezeichnet werden: http://christian-magerl.de/massenpetition/ Ausserdem stehen hier Banner als Vorlage zum Einbinden in die eigene Homepage zur Verfügung: http://www.christian-magerl.de/massenpetition/banner.html

  • „Das Flugzeug muss als das umweltfeindlichste Verkehrsmittel unserer Zeit betrachtet werden“

    „Das Flugzeug muss als das umweltfeindlichste Verkehrsmittel unserer Zeit betrachtet werden, der CO2-Ausstoß den der Flugverkehr verursacht, ist enorm.“ „Wenn Deutschland und Europa ihre ehrgeizigen Klimaziele erreichen und den CO2-Ausstoß deutlich senken wollen, dann wird kein Weg an einer Reduzierung des Flugverkehrs vorbei führen.“ „Wir befinden uns derzeit allerdings noch in einer Phase, in der […]